Foto Enterprise

«Man sieht nur mit dem Herzen gut»

Eine Entdeckungsreise mit dem Smartphone

Wir übersehen so vieles! Die ganz kleinen Dinge: das Wunder eines einzelnen Blütenblattes; die Spur, die ein Regentropfen am Fenster hinterlässt; wirbelnde Blätter im Wind und die kleinen Wirbel im Haar meines Freundes. Und die ganz großen Dinge: Seltsame Formen in den Wolkengebilden; Muster, die Äcker, Wälder und Wiesen bilden; die schöne Ebenmäßigkeit einer Baumkrone…

Und so ist es auch mit dem, was Gott uns mitteilt: Manches ist uns zu groß, anderes zu vertraut (wir nehmen es gar nicht mehr wahr) – und vieles zu klein und zu unbedeutend.

Wie wäre es, einmal ganz gezielt auf die Suche zu gehen, ob uns Gottes Zeichen in der Welt auffallen?

Mach ein Foto! Für die Foto-Enterprise! Schicke es mir zu, ich veröffentliche es dann hier: mail@fbs-schulseelsorge.de

Erste Foto-Enterprise

Überraschende Kreuze

Die Foto-Mitmach-Aktion der Fürstenberg-Schulseelsorge

Herzliche Einladung, bei unserer ersten Foto-Enterprise mitzumachen. Das Motto für die erste Motiv-Suche lautet:

«Überraschende Kreuze»

Kreuze finden sich überall – wir sehen sie nur oft nicht. Wer aber sein Smartphone richtig einsetzt und den Bild-Ausschnitt gut wählt, der findet auch im einfachen Fenster die Stelle, an der die Rahmen ein Kreuz bilden: Voila – ein «überraschendes Kreuz!»

Oder im Muster der Gehwegplatten – oder in den Linien der Parkplatzmarkierungen – in den Spuren, die Flugzeuge am Himmel hinterlassen. – Schicke uns Dein überraschendstes Kreuz-Foto!

Mitmachen können alle Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Klassen.

Eine Jury von Schülern der 8. Klasse (Tristan, Luisa, Leonie, Marlon, Lara, Jette, Jakob und Finnja) werden Eure Bilder sichten und die originellsten Bilder auswählen, die wir dann hier veröffentlichen!

Schickt Eure Fotos (pro Teilnehmer bitte nur 1 Bild!) an: mail@fbs-schulseelsorge.de

 

Zweite Foto-Enterprise

Auferstehung und neues Leben

Die Foto-Mitmach-Aktion der Fürstenberg-Schulseelsorge

Auf geht’s zu unserer zweiten Foto-Enterprise, deren Motto für die Motiv-Suche lautet:

«Auferstehung heißt neues Leben»

Gerade jetzt im Frühling beginnt an vielen Stellen neues Leben – manchmal auch dort, wo es gar nicht zu erwarten war: Blumen sprießen im Asphalt, aus Eiern schlüpfen süße Küken und junge Tiere tollen über die Weide. Auch andere Motive können unsere Hoffnung auf neues Leben ausdrücken: Ein Regenbogen nach einem Gewitter, Sonnenstrahlen durch dunkle Fensterscheiben oder nach einer Nacht das erste Morgenlicht…

Auferstehung ist ein unsichtbares Ereignis unseres Glaubens, und doch ist unsere Welt voller Bilder für neues Leben – wir sehen sie nur oft nicht. Wir können aber unseren Blick auf diese kleinen und großen Wunder durch das Smartphone anderen mitteilen – und so Hoffnung schenken.

Schicke uns Dein schönstes Bild, das Dich an «Auferstehung und neues Leben» erinnert!

Mitmachen können alle Schüler und Schülerinnen der 5. bis zur 7. Klasse.

Eine Jury von Schülern der 9. Klasse (Frederik, Moritz und Nils) werden Eure Bilder sichten und die schönsten Bilder auswählen, die wir dann hier veröffentlichen!

Schickt Eure Fotos (pro Teilnehmer maximal 3 Bilder) an: mail@fbs-schulseelsorge.de

Du hast Kritik oder Lob? Fragen oder Hinweise? Du möchtest mit einem Seelsorger reden?

Kontaktiere uns per E-Mail - Wir sichern dir absolute Vertraulichkeit zu.