Abitur! – …und was dann?

Abitur! – …und was dann?

So mancher weiß genau, was er nach der Schule beginnen wird – andere können sich einfach nicht entscheiden. Studium? Was ist das beste Fach für mich, was wäre eine gute Hochschule? Duale Ausbildung? Erst einmal ins Ausland? Oder lieber zunächst etwas Soziales?

Nur wenige kommen auf den Gedanken, sich auch geistlich, religiös oder persönlich fit fürs Leben zu machen – aber gerade das kann besonders spannend sein, Klärung für viele Fragen bringen oder dazu beitragen, ganz neue Wege in den Blick zu nehmen.

Studium: Wenn Du schon weißt, was Du studieren willst, aber noch nicht wo, dann helfen Dir, wenn Dein Fach die Theologie und die Philosophie ist, vielleicht die Hinweise auf das ITI in Trumau (Österreich) und die PTH in Münster weiter

Kreativ: Auch interessant ist sicherlich ein Jahr auf der “Emmanuel School of Mission” (ESM) der Gemeinschaft Emmanuel oder die Home Base in Salzburg.

Soziales im Ausland: Ein besondere Erfahrung dürfte die Zeit im Libanon sein, in der Du Dich 1:1 um behinderte Menschen kümmerst – begleitet und organisiert durch die Malteser.

Geistlich: Neben dem Orientierungsjahr des Bistums Münster für Geistliche Berufe lädt das Gebetshaus in Augsburg ein, Ökumene auf eine ganz einmalig Weise kennzulernen.

…und mehr: Die Home-Base in Salzburg, das Figl-Haus in Wien oder die GAP Cologne… – Schau selbst!

Ein bunte Palette von Angeboten findest Du hier