Lügen um der Liebe willen?

Lügen um der Liebe willen?

In jeder Beziehung kommt der Moment, indem Du vor der Wahl stehst, Deinem Freund oder Deiner Freundin eine unangenehme Wahrheit zu sagen, oder zu lügen.

Dabei gehe ich mal davon aus, dass die Lüge gut gemeint ist:

  • Vielleicht hast Du eine Überraschung vorbereitet und die willst davon noch nichts verraten. Macht dann eine kleine Lüge die Überraschung nicht noch schöner und größer?
  • Dein Freund / Deine Freundin fragt vielleicht, was jemand anderes gesagt hat. Das wäre aber keine schöne Bemerkung gewesen, vielleicht war es sogar eine Beleidigung. Sollst Du wirklich die Wahrheit sagen und damit entweder Deine Freundin / Freund traurig machen? Oder, noch schlimmer: Er / sie wird wütend und da bist Schuld an einem Streit zwischen den beiden?
  • Vielleicht wirst Du aber auch nach einem sehr unangenehmen Punkt Deiner Vergangenheit gefragt. Etwas, dass Dir richtig peinlich war. Wenn Du jetzt die Wahrheit sagst, bekommt Dein Freund / Deine Freundin sicherlich einen schlechten Eindruck von Dir. Vielleicht ist das der Anfang vom Ende Deiner Freundschaft?

Solche oder ähnliche Situationen werden kommen, ganz sicher. Und dann scheint die Lüge – oder die vorsichtige Unwahrheit – ein angemessener Ausweg. Mancher spricht sogar von “White Lies”, von “guten Lügen”. Aber es wird nicht bei einer Unwahrheit bleiben: Es gibt viele gute Gründe, nicht die Wahrheit zu sagen, denn die kann verletzend sein, schwer zu ertragen, missverständlich oder aus gutem Gründen geheim.

.

 

Jede Lüge hat eine zerstörerische Kraft wie eine Atombombe

Aber was ist, wenn die Wahrheit ans Licht kommt – und Du nicht mehr erklären kannst, dass Du doch aus gutem Grund gelogen hast? Oder, noch schlimmer: Was wird, wenn Dein Freund / Deine Freundin Dir nicht glaubt, weil sie einfach nur enttäuscht ist?

Ja, ich bin der Meinung, dass jede Lüge, und sei sie noch so gut gemeint, eine Beziehung immer schwächt – und manchmal sogar zerstört. Denn wenn Du jetzt lügst, um Deinen Freund / Deine Freundin vor einer unangenehmen Wahrheit zu beschützen, wird Dein Partner in Zukunft niemals wissen, ob Du nicht erneut lügst. Das kann eine Beziehung auf Dauer nicht aushalten.

Ein ziemliche Zwickmühle!

Was tun? Die Wahrheit kann zu hart sein – und unsere Beziehung zerstören. Eine Lüge täuscht für den Moment – hat aber die Eigenschaft, sehr viel später  einen umso größeren Schaden anzurichten.

So mancher zieht also das kurzfristige Glück vor – und lügt. Vielleicht auch in der Hoffnung, dass es später nicht so schlimm kommt. Vielleicht bleibt die Lüge auch unentdeckt…? – Die Hoffnung stirbt zuletzt.

.

.

Leider zeigt Erfahrung: Letztendlich kommt jede Unwahrheit ans Licht. Und führt nicht selten zur Katastrophe.

.

Was also tun?

.

Shortcut zum Glück

Aber es gibt einen Ausweg, den Du aber von Anfang an beschreiten musst, nicht erst dann, wenn eine Deiner gutgemeinten Unwahrheiten ans Tageslicht kommen.

Nimm Dir vor, von Anfang an, in jeder Beziehung (selbst wenn es noch gar keine Beziehung ist!), niemals zu lügen! Das heißt nicht, dass Du immer die Wahrheit sagen musst – im Gegenteil. Wer jemand wirklich liebt, muss ihn manchmal vor einer allzu groben Wahrheit bewahren. Aber dann solltest Du das sofort sagen – das ist die Kunst.

  • Wenn Dich jemand fragt, was ein anderer über ihn denkt, musst Du nicht noch Öl in eine Feindschaft gießen. Du kannst darauf verweisen, dass Du dazu lieber nichts sagen möchtest.
  • Wenn Dich jemand nach etwas fragt, das Du nicht weitererzählen darfst, dann verweise darauf, dass Du versprochen hast, es für Dich zu behalten.
  • Wenn Du eine Überraschung planst – und derjenige fragt Dich genau danach, dann sage, dass Du darüber jetzt noch nicht sprechen willst.
  • Das ist sowieso die beste Formulierng: «Es tut mir wirklich leid, aber ich möchte / oder kann darüber (noch) nicht reden. Vertrau mir bitte!»

.

.

Aber das belastet doch auch unserer Beziehung!

.

Ja, das stimmt. Es ist nicht einfach, in einer Beziehung Geheimnisse zu haben. Aber das gehört zu einer ehrlichen Liebesbeziehung immer dazu. Wahre Liebe vertraut und muss nicht immer alles wissen! Wer von Dir fordert, dass Du keine Geheimnisse haben darfst, sonst wäre das keine Liebe, vertraut Dir nicht wirklich!

Jede Beziehung muss Geheimnisse ertragen und aushalten.
Aber keine Beziehung rechtfertigt eine Lüge. Niemals.